Insel Distrikt Caravelas

Veröffentlicht am 6. April 2013
Insel im Distrikt Caravelas ist: “Ilha de Pontal do Sul”

5Caravelas by Márcia ValleDer kleine Ort liegt im Süden des Bundesstaates Bahia, am Ufer des Rio Caravelas, der an dieser Stelle ins Meer mündet. Er ist bekannt durch seine religiösen Feste, zu denen sich Tausende von Gläubigen einfinden. Caravelas wurde bereits 1503 gegründet und entwickelte sich zu einem bedeutenden Handelszentrum zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert.

Heute ist dieses bezaubernde Kolonialstädtchen ein beliebter Treffpunkt für Touristen, und seine benachbarten Strände verlockende Erholungsziele für Besucher aus aller Welt. Um die Gegend kennenzulernen, ist ein Ausflug per Boot – flussabwärts bis zum Meer und weiter Richtung Süden die Küste entlang – die beste Option.

Es lohnt sich, zwei kleine Inseln vor der Küste kennenzulernen: “Coroa Alta“ und “Pontal do Sul“. Caravelas ist ausserdem einer der drei Ausgangshäfen zum Besuch des “Abrolhos-Archipels“ mit dem “Parque Nacional Marinho“ – einem phantastischen Tauchgebiet.

Die “Ilha do Pontal do Sul“ – man kennt sie auch als “Coroa da Barra“ – ist mit einem fantastischen Strand geschmückt – völlig einsam, klarstes Wasser, ideal zum Relaxen und die absolute Ruhe dieses schönen Ortes in sich aufnehmen. Das Szenario besteht aus einem ausgedehnten Kokospalmen-Wald, umgeben von schneeweissem Sand, und davor ein Meer in verschiedenen Blautönen, das ohne Horizont sich im zyanblauen Himmel verliert.

So kommt man nach Caravelas: Anflughafen Porto Seguro – weiter 208 Kilometer auf dem Landweg (BA-001) die Küste entlang in Richtung Süden.