12. Ausgabe der Indio-Spiele für Oktober in Cuiabá angekündigt

Veröffentlicht am 30. August 2013 unter Indio News

Die Ankündigung der “XII Jogos dos Povos Indígenas“ fand am 09. August statt – dem Datum, an dem man weltweit den “Internationalen Tag der Indigenen Völker“ begeht. Bei der Zeremonie im Regierungspalast in Cuiabá (Bundesstaat Mato Grosso) waren sowohl Repräsentanten des “Intertribalen Komitees“, des Sport-Ministeriums und der landwirtschaftlichen Entwicklung des Bundesstaates Mato Grosso als auch der Präfektur von Cuiabá, der SEPPIR und der UFMT sowie indigene und nicht-indigene Autoritäten anwesend. Ein Repräsentant der bolivianischen Regierung war ebenfalls als Ehrengast mit dabei.

1000VC0140

Nach der offiziellen Ankündigung der Indio-Spiele fand am späten Nachmittag noch eine indigene Zeremonie zum Schutz und zur Segnung der Erde statt, ausgeführt von den Schamanen der Völker Bororo, Paresi und Manoki. Die Zeremonie wurde von Tänzen begleitet und eine Gruppe von indigenen und nicht-indigenen Kindern pflanzte gemeinsam einen Ipê-Baum zum Zeichen ihrer Verbundenheit.

In diesem Jahr werden die “12. Indigenen Spiele“ durch die Anwesenheit von 16 ausländischen Eingeborenen-Völkern geehrt werden, die aus dem amerikanischen Doppelkontinent, aus Europa und aus Ozeanien anreisen werden – neben den 48 eingeladenen brasilianischen Indio-Völkern. Es werden traditionelle Tänze, Gesänge, Rituale, Spiele und traditionelle Sportarten präsentiert. Zu den populärsten Praktiken gehören Bogenschiessen, der Stafettenlauf mit Baumstämmen und Kanurennen.

Neben der “Oca de Sabdoria“ (Indio-Hütte der Weisheit) – der “Oca Digital” und der “Feira de Artesanato” (Kunsthandwerks-Markt) werden zwei Neuheiten mit Spannung erwartet: die “Oca Literária“ (Literatur-Hütte) mit Werken von indigenen Schriftstellern, und die “Feira de Agricultura Tradicional Indígena“ (Markt für traditionelle indigene Landwirtschaft), der die Produktion ihrer typischen Landwirtschaft präsentiert und den Tausch von Saatgut promoviert.

Die “XII Jogos dos Povos Indígenas” werden zwischen dem 11. und 19. Oktober 2013 in der “Região do Sucuri“ (Region des Sucuri) in Cuiabá im Bundesstaat Mato Grosso ausgetragen.