Sprachliche Entwicklung

Veröffentlicht am 12. Dezember 2009

Fotolia_36679539_XSPortugiesisch ist die offizielle Landessprache in Brasilien – in ihrer Aussprache und Sprachmelodie vollkommen anders als die portugiesische Muttersprache oder jene in den afrikanischen Kolonialländern gesprochene. Vom hohen Norden bis zum tiefen Süden ändert sich an ihrer Aussprache nichts wesentliches, so dass jeder jeden ohne Dialektschwierigkeiten versteht.

Das Vokabular des Brasilien-Portugiesisch enthält viele Termini aus der Indianersprache „Tupi-Guarani“. Besonders geografische Bezeichnungen wie: „Pernambuco, Sergipe, Niterói, Curitiba, Ubatuba, Cuiabá“. Oder auch patriotische Adjektive wie: „Carioca, Capixaba, Potiguar, Tabajara“.

Besonders gross ist die Präsenz der Tupi-Sprache bei Pflanzen- und Tiernamen: „Jacarandá, Abacaxi, Samambaia, Peroba, Pitanga, Tamanduá, Caititu, Gambá, Taturana“.

Unter den noch lebendigen Indianersprachen sind die meistbenutzten: „Tucuna“ im Amazonas, mit 23.000 Sprechenden, „Macuxi“ in Roraima“ mit 15.000 Sprechenden, „Terena“ im Amazonas mit 15.000 und „Guarani“  im Mato Grosso und in der Südregion, mit 15.000 Sprechenden.

Die Termini aus dem afrikanischen Sprachgebrauch findet man ebenfalls in der Geografie: „Carangola, Caxambu, Bangu, Cachimbo“ oder als Namen von Lebensmitteln: „Acarajé, Angu, Munguzá, Vatapá, Cachaça“.

Für Tiere: „Caxinguelé, Maribondo, Camundongo“ und für Pflanzen: „Inhame, Diamba, Mulungu, Dendê“ oder für Objekte wie: „Carimbo, Tanga, Miçanga“. Und für Wohnungen: „Senzala, Mocambo, Quilombo, Cafua“ und Verben wie: „cochilar, batucar, xingar“.

Allerdings war schon einmal das Französisch die Sprache der Haute-Volée in Brasilien. Im 19. Jahrhundert galt es als „três chique“, es in der Cousine und in den Vestibülen einzusetzen!

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte die englische Sprache – besonders durch den amerikanischen Einfluss in Brasilien – unzählige Vokabeln in den brasilianischen Sprachgebrauch ein, entweder als Begriffe in der vielschichtigen Technologie, wie „Marketing, Merchandising, Software, Hardware, Off-Set, Franchising, Spray“ und viele andere mehr.

Oder als Phantasie-Namen für Geschäfte, Boutiquen, Sportstätten, Produktmarken und Dienstleistungen, die einfach nur beeindrucken sollen. Wenn Sie deshalb meinen, dass sie in einer Boutique mit dem einladenden Titel „Come-on in“ eine englische Auskunft von der Verkäuferin bekommen können, weil Sie noch kein Portugiesisch sprechen, dann ist diese Annahme nicht richtig!

Noch schicker als Englisch sind inzwischen Marken- und Geschäftsnamen in Deutsch.

Englisch wird nur in grösseren Hotels und bei Fluggesellschaften verstanden. Auf der Strasse, in Restaurants und Geschäften können Sie mit einer Verständigung in Englisch nicht rechnen. Selbst mit Spanisch, der Sprache aller brasilianischen Nachbarn, kann man sich in Brasilien nur bedingt verständigen. Im Süden kommt man noch eher mit Deutsch oder Italienisch zurecht, wenn man auf einen der recht zahlreichen Einwanderer-Nachfahren trifft. Aber sprechen Sie einfach drauflos, in welcher Sprache auch immer – die Brasilianer sind unkompliziert, sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Verständigen klappt trotz allen Schwierigkeiten fast immer!

Nur schon „guten Tag“ und „danke“ in der Landessprache sagen zu können, macht Begegnungen einfacher und „Gringos“ noch sympathischer. Deshalb haben wir für Sie nachfolgend ein kleines Alltags-Wörterbuch für Gringos zusammengestellt.

nach obenKLEINES WÖRTERBUCH FÜR GRINGOS

der Herr o senhor
die Herren os senhores
die Dame a senhora
die Damen as senhoras
Mädchen, Fräulein menina
Sie (unter Bekannten) você
Sie (Mehrzahl) vocês
guten Tag (bis ca. 12:00) bom dia
guten Nachmittag (bis ca. 18:00) boa tarde
guten Abend, gute Nacht boa noite
Geht es gut? Passou bem?
Wie geht es? Como vai?
Alles gut? Tudo bem?
mehr oder weniger mais ou menos
Danke obrigado(a)
Im Sinne von Hallo olá
tschüss tchau
auf Wiedersehen adeus
Gesundheit saúde
bis gleich até já
bis später/gleich! até logo!
bis nachher até depois
sehr erfreut muito prazer
heute hoje
morgen amanhã
gestern ontém
Bitte por favor!
Danke obrigado (a)!
Ja sim
Nein não
Vorsicht! cuidado!
Warum? Por qué?
Wie geht es Ihnen? Como vai você?
Mir geht es gut Eu vou bem
Grüssen Sie… Lembranças para…
Vielleicht eventualmente
gut / schlecht bom / mau
gross / kleine grande / pequeno
direita / esquerda rechts / links

nach oben

AUF DER STRASSE NA RUA
Verzeihung/Entschuldigung! Perdão/Desculpe!
Können Sie mir helfen? Pode me ajudar?
Ich bin Schweizer Eu sou Suiço
Ich bin Deutscher Eu sou Alemão
Sprechen Sie Englisch? Você fala Inglês?
Rio ist sehr schön! O Rio é muito bonito!
Wieviel kostet das? Quanto custa isto?
Können Sie mir sagen, wo das Hotel X ist? Pode me dizer onde fica o Hotel X?
Welcher Bus fährt nach Y? Qual é o onibus que vai para X?
Können Sie mich begleiten? Pode me acompanhar?
Darf ich Sie begleiten? Posso lhe acompanhar?
Ich finde Sie sehr sympathisch Voce é muito simpatico/a
Ich möchte Ihnen danken Quero lhe agradecer
Ich werde Ihnen schreiben Vou lhe escrever
Ich bin sehr müde Estou muito cansado
Ich habe mich verlaufen Eu estou perdido
Ich möchte nach… Eu quero ir para…
Wo ist der Strand? Onde fica a praia?
Wo kann ich… kaufen? Onde eu posso comprar…?
Das ist sehr teuer Isto é muito caro
Ich möchte (nicht) kaufen Eu (não) quero comprar
Sehr erfreut Sie kennenzulernen Muito prazer em conhecê-lo
Wo finde ich ein Telefon? Onde encontro um telefone?
Wieviel Uhr ist es? Que horas são?
Danke! ich möchte nicht! Obrigado! Eu não quero!
Kann ich ein Foto machen? Posso tirar uma foto?
Möchten Sie eine Zigarette? Quer um cigarro?
Danke – ich rauche nicht Obrigado – eu não fumo

nach oben

AM STRAND NA PRAIA
Es ist sehr heiss heute! Está muito quente hoje!
Ich möchte einen Strandstuhl Quero uma cadeira de praia!
Bitte geben Sie mir ein Bier! Por favor,me dê uma cerveja
Ich kann nicht schwimmen Eu não sei nadar

nach oben

IM RESTAURANT NO RESTAURANTE
Herr Ober bringen Sie mir bitte Garçon, por favor,traga-me
… die Speisekarte … o cardápio
… ein Glas Bier (Schoppen) … um chopp
… eine Flasche Wein (weiss/rot) … uma garrafa de vinho (branco/tinto)
… eine Serviette … um guardanapo
… ein Messer … uma faca
… einen Löffel … uma colher
… eine Gabel … um garfo
… einen Teller … um prato
… eine Tasse (Untertasse) … uma chícara (píres)
… die Suppe (Sauce, Odeuvre) … a sopa (molho, entrada)
… das Brot … o pão
Wie lange wird das dauern? Quanto tempo isto vai demorar?
Ich will etwas (Leichtes) essen! Quero comer algo (leve)!
Ich möchte etwas dazu trinken! Quero beber algo junto!
Ich hätte gerne einen Kaffee! Queria um café, por favor!
Ich möchte einen Nachtisch! Eu quero uma sobremesa!
Ich möchte jetzt zahlen! Eu quero pagar agora!
Tischtuch toalha de mesa
Salz sal
Zucker açucar
Öl Óleo
Trinkgeld gorjeta
Glas copo
Speiseeis sorvete
Früchte frutas
Gemüse legumes (verdura)
Reis arroz
Kartoffeln batata
Fleisch carne
Fisch peixe
Huhn galinha
Salat salada
Getränke bebidas
Strohhalm canudinho
kalt frio
warm quente
süss doce
bitter amargo
sauer azedo
Eiswürfel cubos de gelo
Aperitif aperitivo
Mineralwasser água mineral
mit/ohne Kohlensäure com/sem gas
Fruchtsaft suco de frutas
Eier ovos

nach oben

IM HOTEL NO HOTEL
Kann ich auf mein Zimmer gehen? Posso subir ao meu quarto?
Ich möchte meinen Schlüssel! Quero a minha chave!
Wo ist der Aufzug? Onde fica o elevador?
Können Sie mich um … Uhr wecken? Pode me acordar as … horas?
Ich möchte etwas aus der Küche! Quero algo da cozinha!
Verbinden Sie mich bitte mit … Por favor, me ligue com …
Bestellen Sie mir ein Taxi,bitte Me chame um taxi, por favor
Machen Sie meine Rechnung fertig Feche minha conta,por favor
Ich möchte telefonieren! Quero telefonar!
Wie ist die Nummer von …? Qual é o numero de …?
Welcher Bus fährt nach … ? Qual é o ónibus para …?
Ich möchte mit … sprechen! Eu quero falar com …!
Wo ist der Pool (die Sauna)? Onde fica a piscina(sauna)?
Wie heissen Sie? Como vocé se chama?
Ich komme aus Deutschland Eu venho da Alemanha
Warten Sie einen Moment! Espere um momento!
Wo ist das Restaurant …? Onde fica o restaurante …
Pardon, ich bin verabredet Perdão, eu estou com hora marcada!
Ich möchte reservieren Quero fazer uma reserva
Bitte benachrichtigen Sie mich! Por favor, deixe um recado para mim!

nach oben

IM OMNIBUS NO ÔNIBUS
Wieviel kostet die Fahrt? Quanto custa a viagem?
Wo muss ich aussteigen? Onde devo descer?
Können Sie wechseln Pode trocar
Ich habe leider kein Kleingeld infelizmente nao tenho trocado!
Können Sie mir Bescheid sagen? Pode me avisar?
Danke, Sie sind sehr nett! Obrigado, você é muito amavel!
Mit welchem Bus fahre ich weiter? Com qual ónibus devo continuar?
Wo ist die Bushaltestelle? Onde fica o ponto de ónibus?
Wie lange braucht der Bus nach B? Quanto tempo o ônibus leva até B?
Bis wann verkehrt der Bus? Até que horas o ónibus roda?

nach oben

IM TAXI NO TAXI
Bringen Sie mich nach … Me leva para …
Wissen Sie wo das ist? Sabe onde fica?
Halten Sie hier an! Pare por aqui, por favor!
Zeigen Sie mir bitte die Tabelle Me mostre a tabela, por favor!
Ich bezahle nur was auf der Tabelle steht! Pago somente a quantia da tabela!
Sie können das Wechselgeld behalten! Pode ficar com o troco!
Ich möchte das Wechselgeld! Quero o meu troco!
Die Uhr ist nicht eingeschaltet O taximetro não está ligado
Bitte schalten Sie die Uhr ein! Por favor ligue o taximetro!
Bitte schliessen Sie das Fenster Por favor feche a janela?

nach oben

GELD WECHSELN TROCAR DINHEIRO
Ich möchte Geld wechseln Quero trocar dinheiro
Wo kann ich …? Onde posso…?
Wie steht der Dollar? Como está o dolar?
Ich möchte kaufen Quero comprar
Ich habe nur grosse Scheine Só tenho cédulas grandes
Können Sie mir Dollar zurückgeben? Pode me devolver dolares?
Ich möchte warten Quero esperar
Ich bin in Eile! Estou com pressa!

nach oben

ZAHLEN NUMEROS ZAHLEN NUMEROS
1 um 11 onze
2 dois 12 doze
3 três 13 treze
4 quatro 14 quatorze
5 cinco 15 quinze
6 seis 16 dezesseis
7 sete 17 dezessete
8 oito 18 dezoito
9 nove 19 dezenove
10 dez 20 vinte
100 cem 1000 mil

nach oben

ANMERKUNGEN ZUR AUSSPRACHE
ão/õe/ãe nasal gesprochen (vom Reiseleiter vorsprechen lassen)
c vor „e“/“i“ wie „s“ – vor „a“/“o“/“u“ wie „k“ gesprochen
ç wie „s“
g nur vor „a“/“o“/“u“ wie „g“ – vor „e“/“i“ stimmhaftes „sch“
h wenn es auf „n“ folgt, wie in „minha“ (meine), wie „j“
j wird wie ein stimmhaftes „sch“ gesprochen – ebenso das „g“
m als Endung wird zu „ng“ – zum Beispiel in „Belém“ (Beleng)
qu wie „K“
r am Wortanfang wie „h“, ein doppel–“rr“ wie stimmhaftes „ch“
v immer wie „w“
w immer wie „sch“
z der letzte Buchstabe des Alphabeths wie ein stimmhaftes „s“

Wenn Sie diese Seite drucken und immer bei sich tragen, werden Sie Ihnen eine praktische Hilfe sein, wo immer Sie sich gerade aufhalten. Und Sie haben immer ein Mittel zur Hand, für ein paar nette Kontakte, denn die Brasilianer werden sich stets sehr hilfsbereit zeigen und dann liegt es an Ihnen, was Sie daraus machen wollen! Viel Spass!!