Micrurus pyrrhocryptus

Veröffentlicht am 11. April 2010

Familie: Elapidae (Giftnattern)
Spezies: Micrurus pyrrhocryptus
Popularname: coral-verdadeira
Deutsch: Korallennatter

Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Unfall: Risiko einer schweren Vergiftung
Aktivität: tag- und nachtaktiv (aktiv während des Tages und der Nacht)
Begegnung: selten (sehr geringe Chance einer Begegnung)
Länge: mittel (zwischen halbem und einem Meter)
Gewicht: mittel (zwischen 100 und 250 Gramm)
Schwanz: kurz (weniger als 15% der Gesamtlänge)
Bezahnung: Porteróglifa (hohle vordere Giftzähne)
Reproduktion: Ovípara (legt Eier)
Lebensraum: Subterrânea (aktiv unter Blätterdecke am Boden)
Nahrung: Schlangen (inklusive Blindschleichen und Glasschlangen)

Verteidigung:

  • Verflachung des Rückens (horizontale Verflachung von Körperteilen)
  • Schwanz ausrollen (hochhalten, sich präsentieren)
  • irritierende Bewegung (brüsker und wiederholter Wechsel der Position)