Bothrops moojeni

Veröffentlicht am 11. April 2010

Familie: Viperidae (Vipern)
Spezies: Bothrops moojeni
Popularname: caiçaca
Deutsch: Lanzenotter

Bothrops moojeni Hoge, 1966
Bothrops moojeni Hoge, 1966
Bothrops moojeni Hoge, 1966
Bothrops moojeni Hoge, 1966
Bothrops moojeni Hoge 1966
Bothrops moojeni Hoje 1966
Bothrops moojeni Hoge
Bothrops moojeni Hoge
Bothrops moojeni Hoge
Bothrops moojeni Hoge
Bothrops moojeni Hoge
Bothrops moojeni Hoge
Brazilian Lancehead
Bothrops moojeni
Brazilian Lancehead - Bothrops moojeni
Brazilian Lancehead - Bothrops moojeni
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Unfall: Risiko einer schweren Vergiftung
Aktivität: nachtaktiv (aktiv während der Nacht)
Begegnung: nicht häufig (geringe Chance einer Begegnung)
Länge: mittel (zwischen halbem und einem Meter)
Gewicht: mittel (zwischen 100 und 250 Gramm)
Schwanz: kurz (weniger als 15% der Gesamtlänge)
Bezahnung: Solenóglifa (hohle vordere Giftzähne)
Reproduktion: Vivípara (lebend gebärend)
Lebensraum: Terrícola (aktiv auf dem Boden)
Nahrung: Säugetiere (kleinere Nager und Beuteltiere), Frösche (inklusive Kröten und Laubfrösche)

Verteidigung:

  • Verflachung des Rückens (horizontale Verflachung von Körperteilen)
  • Schwanz ausrollen (hochhalten, sich präsentieren)
  • Zuschnappen (inklusive Beissen, Giftinjektion und Schläge mit dem Kopf)
  • Kopf verstecken (Verstecken des Kopfes unter einem Teil des Körpers)