Tucuxi

Veröffentlicht am 18. Dezember 2009

Deutsch: Amazonas Flussdelphin
Spezies: Sotalia fluviatilis
Familie: INIIDAE

TucuxiEiner der kleineren Vertreter der Delfin-Familie, erreicht höchstens eine Länge von 1,5 Metern und ein Gewicht von 53 kg. Er bewohnt die wichtigsten Flüsse und Lagunen des Amazonas-Beckens, und ist verbreitet in den offeneren und tieferen Gewässern. Er ernährt sich von Fischen. Fast immer lebt er in Gruppen zu zwei bis drei Individuen und manchmal, auch in grösseren Verbänden – von bis zu zehn Tieren. Er liebt es, grosse Luftsprünge und Saltos über der Wasseroberfläche zu vollführen. Die Einheimischen behaupten, dass der Tucuxi bei Sonnenuntergang sich gerne zur Schau stellt, wenn er dann ein sich näherndes Motorboot oder das Klatschen eines Paddels auf die Wasseroberfläche vernimmt, schnellt er heraus und zieht seine Show ab.

Kuriositäten: Die Kopulation der Tiere vollzieht sich im Allgemeinen in stilleren Gewässern, wie Nebenarmen der Hauptflüsse (Igarapés) oder stillen Lagunen und Seen. Die ersten beiden Halswirbel sind unbeweglich und der gesamte Körper ist besonders versteift, was den Tieren eine besondere Schnelligkeit im Wasser erlaubt – allerdings bringt ihnen dies auch Nachteile beim Schwimmen in überschwemmten Waldgebieten. Hier haben sie trotz ihrer kleinen Körpergrösse deutliche Schwierigkeiten, denn diese Gebiete verlangen eine grössere Körperflexibilität.