Papagaio-da-várzea

Veröffentlicht am 18. Dezember 2009

Deutsch: Blaubart-Amazone
Spezies: Amazona festiva
Englisch: Festive Amazon
Familie: PSITTACIDAE

amazona-festiva-user-bodini-wikimediaKörperlänge: Der Vogel wird zirka 38 cm gross und wiegt zwischen 400 und 450 Gramm. Der sofort sichtbare Unterschied zu allen anderen Papageienarten Amazoniens sind seine rote Brust- und Rückenpartien. Er bevorzugt das zeitweise überschwemmte Tiefland – besonders entlang des Amazonas und seiner wichtigsten Zuflüsse. Er ernährt sich von Früchten, Samen und Insekten. Er pflegt seine Eier in Baumhöhlen im Innern des dichten Regenwaldes abzulegen und wenn er sich seiner Nisthöhle nähert, verhält er sich ausgesprochen vorsichtig und diskret. Das Gelege besteht aus 2 manchmal auch 3 Eiern, die er während 25 Tagen bebrütet. Nach 60 Tagen sind die Jungvögel flügge und können bereits den Schwarm begleiten.

Kuriositäten: Sein volkstümlicher Name ist „Papa-Cacau“. Er ist der beste Stimmenimitator unter allen Amazonas-Papageien. Ausserhalb der Fortpflanzungszeit pflegt er sich zu grossen Schwärmen zusammenzutun – mit Hunderten von Exemplaren.