Anhuma

Veröffentlicht am 18. Dezember 2009

Deutsch: Hornwehrvogel
Spezies: Anhima cornuta
Englisch: Horned Screamer
Familie: ANHIMIDAE

Anhuma_wikimediaKörperlänge: Von der Grösse eines Truthahns, erreicht der Vogel eine Körperlänge von 80 cm und ein Gewicht von 3 kg. Die Federn des Kopfes sind weiss und zwischen ihnen kann man deutlich ein nach vorne ragendes „Horn“ erkennen, welches durch einige gegenläufig gewachsene Federn geformt wird. Dieser Umstand hat dem Vogel in einigen Regionen auch den Namen „Einhorn“ eingetragen. Die Zehen sind lang, was den Vogel befähigt, über Wasserpflanzen zu laufen. Am Flügelansatz besitzt das Tier je einen kräftigen Sporn, der eventuell als Verteidigungswaffe eingesetzt wird. Er bewohnt die Seen und Lagunen des Amazonas-Tieflandes, des Nordostens, das Tal des Rio São Francisco, den Mittleren Osten und die Bundesstaaten São Paulo und Paraná. Er ernährt sich von Samen und Blättern und gehört zur Familie der Anhimideae. Normalerweise legt er 3 bis 5 Eier, die Inkubationsphase dauert 43 bis 46 Tage. Die Jungen verstecken sich innerhalb der Wasserpflanzen vor den Beutemachern.

Kuriositäten: Man kennt den Vogel regional auch unter den Namen „Alicorne“, „Anhima“, „Unicorne“ und „Tachã“. Er baut sein Nest auf dem Boden, aus Blättern und Zweigen, in der Nähe oder über dem Wasser.