Urumutum

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: GALLIFORMES
Familie: Cracidae
Spezies: Nothocrax urumutum
Deutsch: Rothokko
Englisch: Nocturnal Curassow

[flickr tags=“Nothocraxurumutum“ items=““]

Körperlänge: 58 cm. In Brasilien kommt er nur im Amazonasgebiet vor – und zwar zwischen den Flüssen Rio Madeira und Rio Purus, dann nördlich im Gebiet des oberen Rio Negro. Ausserhalb Brasiliens ist er in Peru Venezuela und Kolumbien zu finden.

Bewohnt dichte Regenwälder. Lebt in kleinen Gruppen von 3 oder 4 Exemplaren. Verhält sich im Allgemeinen wie alle anderen seiner Familie, die sich von Früchten auf dem Boden ernähren.

Jedoch, im Gegensatz zu diesen, pflegt er seinen Ruf während der Nacht hören zu lassen. Baut ein grosses Nest aus Zweigen, in zirka 4 m Höhe. Legt 2 weisse Eier.

Man kennt den Vogel auch unter der Bezeichnung „Mutum-falso“ (Falscher Mutum).