Urubu-de-cabeça-vermelha

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: FALCONIFORMES
Familie: Cathartidae
Spezies: Cathartes aura
Deutsch: Truthahngeier
Englisch: Turkey Vulture

Turkey vulture spreading his wings
Turkey-Vulture [Jote de cabeza colorada] (Cathartes aura)
TURKEY VULTURE
turkey vulture
turkey vulture
Turkey Vulture
You Old Buzzard
Nothing Vultured, Nothing Gained
Guala cabecirroja
Vulture Vacates Vent Venue Victoriously
20170416 Turkey Vulture
Turkey Vulture and Crested Caracara
Turkey Vulture and Crested Caracara
Turkey Vulture and Crested Caracara
Four Turkey Vultures
Turkey Vulture
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 73 cm, Flügelspannweite: 137 bis 180 cm, Gewicht: 1,2 bis 2 kg. In ganz Brasilien verbreitet, ausserdem findet man ihn vom Süden Kanadas bis nach Argentinien und Chile.

Relativ häufig auf Savannen oder offenen Flächen, durchsetzt mit Waldungen – selten in Städten. Lebt allein oder in kleineren Verbänden. Segelt in grossen Höhen, indem er sich geschickt auch der schwächsten Thermik bedient. Nistet in hohlen toten Bäumen, in Höhleneingängen, und benutzt manchmal auch verlassene Nester von Greifvögeln. Legt 1 oder 2 weissgelbe Eier mit rotbraunen Punkten.

Man nennt ihn auch „Urubu-peru, Urubu-caçador (in Minas Gerais), Jereba (in Pará), Urubu-campeiro (in Rio de Janeiro), Xem-xem (in Pará) und „Camiranga“ (in Ceará).

Video Copyright: „SECS“ Aves do Pantanal