Uirapuru-verdadeiro

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Troglodytidae
Spezies: Cyphorhinus aradus
Deutsch: Orpheus-Zaunkönig
Englisch: Musician Wren

[flickr tags=“Cyphorhinusaradus“ items=““]

Körperlänge: 12,5 cm. Fast im gesamten brasilianischen Amazonasgebiet verbreitet, mit Ausnahme des oberen Rio Negro und der Ostregion des Rio Tapajós. Ausserdem findet man ihn in allen angrenzenden Amazonas-Ländern: den Guyanas, in Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien.

Er ist örtlich häufig im unteren Bereich von Regenwäldern, besonders auf der „Terra Firme“, aber auch in Wäldern der „Várzea“. Lebt paarweise oder in kleinen Gruppen.

Bewegt sich hüpfend auf dem Boden oder im Gewirr der Vegetation, fängt Insekten auch im Blattwerk. Eventuell verfolgt er auch Blattschneiderameisen, und manchmal schliesst er sich anderen Vögeln seine Familie an auf der Suche nach Insekten.

Er ist sehr berühmt wegen seines unvergleichlich melodiösen Gesangs – ihn zu hören gehört zu den beeindruckendsten Erlebnissen im Regenwald.

Allerdings ist es nicht wahr, dass er „nur einmal pro Jahr singt“ oder, dass „die anderen Vögel schweigen, wenn er singt“ – Aberglaube der Bevölkerung. Er legt 2 weisse Eier.

Man nennt ihn auch „Corneta, Músico“ und „Músico-da-mata“.

Vogelruf: