Uiraçu-falso

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: FALCONIFORMES
Familie: Accipitridae
Spezies: Morphnus guianensis
Deutsch: Würgadler
Englisch: Guiana Crested Eagle, Crested Eagle

[flickr tags=“Morphnusguianensis“ items=““]

Bedrohte Vogelart
Körperlänge:
85 cm. Er war einst verbreitet in einem Gebiet, das sich vom Amazonas bis hinunter nach Rio Grande do Sul erstreckte.

Gegenwärtig jedoch ist er selten geworden – hat sich fast ausschliesslich im Amazonasgebiet gehalten, wo er noch grosse, in sich geschlossene Regenwälder antrifft. Ausserhalb Brasiliens kommt von Guatemala bis Bolivien vor, in Argentinien und in Paraguay.

Er bewohnt dichten Regenwald. Jagt andere Vögel, wie „Jacus“ und „Jacamins“, im Bereich von Fruchtbäumen. Der Grund für die Bedrohung der Spezies liegt in der fortschreitenden Abholzung der Wälder in unserem Land und damit der Beschneidung ihres Lebensraums.

Man kennt ihn auch unter den Namen „Gavião-de-penacho“ und „Gavião-real“.

Vogelruf: