Udu-de-bico-largo

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CORACIIFORMES
Familie: Momotidae
Spezies: Electron platyrhynchum
Deutsch: Plattschnabel-Motmot
Englisch: Broad-billed Motmot

9K0A3606 Broad-billed Motmot, Electron platyrhynchum
Broad-billed Motmot; 20170527; PA-Colón-Gamboa
Barranquero Bocón, Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum)
Motmot, Broad-billed
Broad-billed Motmot
Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum) - Arenal Observatory area, Alajuela Province, Costa Rica - March 10, 2017
Barranquero Bocón, Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum)
EC17--10311a
EC17--10296a
Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum)
20161110-IMG_8417.jpg
Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum)
Broad-billed Motmot - Electron platyrhynchum - Pichincha, Ecuador - January 15, 2006
Broad-billed Motmot - Electron platyrhynchum - Pichincha, Ecuador - January 15, 2006
Broad-billed Motmot - Electron platyrhynchum - Pichincha, Ecuador - January 15, 2006
Broad-billed Motmot (Electron platyrhynchum)
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 37 cm. Örtlich verbreitet im brasilianischen Amazonasgebiet (an den Flüssen Juruá, Purus, Madeira und Tocantins) sowie im Norden des Bundesstaates Mato Grosso. Man findet ihn auch von Honduras bis Ekuador, Kolumbien und Bolivien.

Bewohnt Hochwald und Gehölze mit lockerem Baumbestand. Lebt allein oder paarweise, im Allgemeinen im unteren bis mittleren Bereich. Setzt sich lautlos auf horizontal ausgerichtete Zweige ohne Belaubung und bewegt seinen Schwanz langsam hin und her.

Fliegt dann plötzlich wieder auf, um seine Beute zu erhaschen. Nistet in Löchern von 1 m Tiefe in den Uferböschungen von Flüssen. Legt 3 Eier.

Vogelruf: