Tucano-de-bico-verde

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PICIFORMES
Familie: Ramphastidae
Spezies: Ramphastos dicolorus
Deutsch: Bunttukan
Englisch: Red-breasted Toucan

Tucano-de-bico-verde (Red-breasted Toucan)
Tucano-de-bico-verde (Ramphastos dicolorus)
Tucán Pico Verde
Green-billed toucan, Ramphastos dicolorus, Atlantid Forest, Caraguatatuba, SP, Brazil
Green-billed toucan, Ramphastos dicolorus, Atlantid Forest, Caraguatatuba, SP, Brazil
Green-billed toucan, Ramphastos dicolorus, Atlantid Forest, Caraguatatuba, SP, Brazil
Green-billed toucan, Ramphastos dicolorus, Atlantic Forest, Caraguatatuba, SP, Brazil
Tucano Bico Verde
Red-breasted Toucan
IMG_1632
Tucano-de-bico-verde, Ramphastos dicolorus, (Linnaeus, 1766),  Red-breasted Toucan
Tucano-de-bico-verde (Ramphastos dicolorus)
Green-billed Toucan
O tucano-de-bico-verde (Ramphastos dicolorus)
Red-breasted Toucan-3.jpg
Red-breasted Toucan-2.jpg
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 48 cm. Er kommt vor in Espírito Santo, Minas Gerais und von Goiás bis nach Rio Grande do Sul. Ausserhalb auch in Paraguay und Argentinien.

Bewohnt die Baumkronen hoher Wälder, besonders in gebirgigen Gegenden des Atlantischen Regenwaldes – an der Peripherie und in seinem Innern. Einst war er sehr häufig, aber mit der Zerstörung des Atlantischen Regenwaldes, seinem natürlichen Lebensraum, ist auch er selten geworden und an manchen Stellen ganz verschwunden.

Er ernährt sich von Früchten der Palmito-Palme, ausserdem von Eiern und Jungvögeln anderer Spezies. Lebt in kleinen Gruppen von zirka 6 Exemplaren. Nistet in Baumspalten und –höhlen, legt 2 bis 4 Eier.

Vogelruf: