Trinca-ferro-verdadeiro

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Fringillidae
Spezies: Saltator similis
Deutsch: Grünschwingen-Saltator
Englisch: Green-winged Saltator

Tradition
Saltator similis - Pepitero verdoso - Green-winged Saltator
Trinca-ferro-verdadeiro (Saltator similis)
Trinca-ferro-verdadeiro (Saltator similis)
Trinca-ferro-verdadeiro (Saltator similis)
Trinca-ferro-verdadeiro (Saltator similis)
Trinca-ferro (Saltator similis)
Trinca-ferro-verdadeiro
Green-winged Saltator (Saltator similis)
Trinca-ferro-verdadeiro | Green-winged Saltator (Saltator similis)
trinca-ferro-verdadeiro | Green-winged Saltator (Saltator similis)
Gruenschwingensaltator_Saltator similis-1
Gruenschwingensaltator_Saltator similis-2
Saltator similis
Trinca-ferro/ Green-winged Saltator (Filhotão/Young) DSCN2039
Pepitero Verdoso (Saltator Similis) - Green-winged Saltator
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 20 cm. Verbreitet von Mato Grosso, Goiás und Bahia in südlicher Richtung bis Rio Grande do Sul, inklusive der gesamten Südostregion. Ausserhalb Brasiliens ist er in Bolivien, Paraguay, Uruguay und Argentinien zu finden.

Er ist häufig in Gehölzen, der Peripherie von Wäldern (inklusive Galeriewäldern) und auf Lichtungen, sowohl in der Ebene als auch im Gebirge. Lebt paarweise und singt sehr oft, ist leicht zu beobachten, besonders in der Nähe von Fruchtbäumen.

egt glänzende, blaugrüne Eier, mit einer schmalen Krone von Kringeln und schwarzen Punkten. Das Männchen bringt dem Weibchen Futter, während der Brutzeit.

Man nennt den Vogel auch „Esteves (in Bahia), Tico-tico-guloso, Bico-de-ferro, Pixarro“ und „Trinca-ferro-de-asa-verde“.

Vogelruf: