Tovaca-patinho

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Formicariidae
Spezies: Myrmothera campanisona
Deutsch: Fleckenbrust-Ameisenjäger
Englisch: Thrush-like Antpitta

[flickr tags=“Myrmotheracampanisona“ items=““]

Körperlänge: 15 cm. Verbreitet im brasilianischen Amazonasgebiet, nördlich des Amazonasstroms in der gesamten Region, südlich des Amazonasstroms nur zwischen dem unteren Rio Tapajós (auf beiden Seiten) westlich bis nach Rondônia und Acre. Ausserhalb findet man ihn in den Amazonas-Ländern: Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Ekudor, Peru und Bolivien.

Er bewohnt Regenwälder der „Terra Firme“ oder der „Várzea“, vorzugsweise Areale mit dichter Vegetation, wie Lichtungen, die durch stürzende Bäume verursacht wurden, oder die Ufer von Bachläufen, wo sein Vorkommen von selten in örtlich häufig wechseln kann.

Ewr lebt allein oder paarweise, auf dem Boden oder in dessen Umfeld. Schwierig zu entdecken, obwohl man seinen Ruf oft hören kann.

Man kennt ihn auch unter den Namen „Patinho (in Amapá) und „Torom-patinho“.

Vogelruf: