Tijerila

Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Tyrannidae
Spezies: Xenopsaris albinucha
Deutsch: Kappen-Tachuri
Englisch: White-naped Xenopsaris

Jipato de Nuca Blanca ( Xenopsaris albinucha) (White-naped Xenopsaris)
tijerila (Xenopsaris albinucha) White-naped Xenopsaris
tijerila (Xenopsaris albinucha) White-naped Xenopsaris
White-naped Xenopsaris - Brazilian Birds - Species # 180
White-necked Xenopsaris (Xenopsaris albinucha)
White-naped Xenopsaris (Xenopsaris albinucha)
Tijerilla/White-naped Xenopsaris/Tijerila (Xenopsaris albinucha)
White-naped Xenopsaris (Xenopsaris albinucha)
Tijerila ( "Xenopsaris albinucha") White-naped Xenopsaris
Jipato de Nuca Blanca [White-naped Xenopsaris] (Xenopsaris albinucha)
White-naped Xenopsaris (Xenopsaris albinucha) Tijerila
XEAL-2009_06_13-CBO_03
XEAL-2009_06_13-CBO_01
XEAL-2009_06_13-CBO_07
XEAL-2009_03_29-CBO_01
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 12,5 cm. Örtlich verbreitet in Roráima, in Pará, im Einzugsbereich des Rio Trombetas, in den Regionen Nordosten und Mittlerer Westen von Maranhão, Piauí, Ceará und Alagoas in Richtung Südwesten bis nach Mato Grosso do Sul. Ausserhalb Brasiliens auch in Venezuela, Bolivien, Paraguay und Argentinien.

Er ist selten und örtlich begrenzt in der baumbestandenen Vegetation entlang der Flüsse anzutreffen, auf Savannen mit vereinzelten Bäumen, in „Caatingas“ und „Cerrados“, und scheint Stellen in Wassernähe oder mit sumpfigem Terrain den Vorzug zu geben. Lebt allein oder paarweise, normalerweise nicht weit über dem Boden.

Vogelruf: