Tiê-preto

Veröffentlicht am 13. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Emberizidae, Unterfamilie: Thraupinae
Spezies: Tachyphonus coronatus
Deutsch: Krontangare
Englisch: Ruby-crowned Tanager

Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Ruby-crowned Tanager//tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Pomba-de-bando (Zenaida auriculata), canário-da-terra-verdadeiro (Sicalis flaveola), tiê-preto (Tachyphonus coronatus) e tico-tico-rei (Coryphospingus cucullatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto | Ruby-crowned Tanager (Tachyphonus coronatus)
Tiê-preto | Ruby-crowned Tanager (Tachyphonus coronatus)
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 18 cm, Gewicht: 29 g. Verbreitet von Espirito Santo bis nach Rio Grande do Sul, weiter nach Westen bis zum Bundesstaat Mato Grosso do Sul. Man findet ihn ausserdem in Paraguay und Argentinien.

Er ist häufig in niederen Gehölzen, an der Peripherie von Wäldern und in Parks. Lebt in Paaren, seltener in gemischten Gruppen mit anderen Vögeln. Sucht sehr aktiv nach Insekten im Blattwerk und ist dann gut zu sehen.

Das Männchen ist brillantschwarz, mit einem schmalen roten Streifen auf dem Kopf – das Weibchen ist insgesamt braun.

Man nennt den Vogel auch „Gurundi (in São Paulo) und „Azulão“.

Vogelruf: