<script>

Tesoura-de-fronte-violeta

Veröffentlicht am 13. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: APODIFORMES
Familie: Trochilidae
Spezies: Thalurania glaucopis
Deutsch: Veilchenkopf-Nymphe
Englisch: Violet-capped Woodnymph

Violet capped Woodnymph (Thalurania glaucopis)
Violet-capped Woodnymph - beija-flor-de-fronte-violeta (Thalurania glaucopis)
Thalurania glaucopis - Violet-capped Woodnymph - Picaflor corona violácea
Beija-flor-de-fronte-violeta (Thalurania glaucopis)
Thalurania glaucopis
Violet-capped Woodnymph (Thalurania glaucopis), Itatiaia National Park, Brazil
beija-flor-de-fronte-violeta (Thalurania glaucopis) - Violet-capped Woodnymph
Thalurania glaucopis - Violet-capped Woodnymph (Gmelin, 1788)
Violet-capped Woodnymph Nest (Itororó Eco Lodge)
Beija-flor-de-fronte-violeta (fêmea)
beija-flor-de-fronte-violeta | Violet-capped Woodnymph (Thalurania glaucopis)
beija-flor-de-fronte-violeta | Violet-capped Woodnymph (Thalurania glaucopis)
Unbenannt
Fronte violeta
Beija-flor-de-fronte-violeta - Violet-capped Woodnymph (Thalurania glaucopis)
Beija-flor-de-fronte-violeta - Violet-capped Woodnymph (Thalurania glaucopis)
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 11,1 cm. Verbreitet von Bahia und Minas Gerais bis nach Rio Grande do Sul, gen Westen bis nach Mato Grosso. Ausserhalb Brasiliens findet man ihn auch in Uruguay, Paraguay und Argentinien.

Bewohnt Hochwald, Gehölze und Gärten. Während der reproduktiven Phase präsentiert sich das Männchen dem Weibchen in halbkreisförmigen Kunstflügen. Das Männchen ist brillantgrün, mit einer blau-violetten Stirn – das Weibchen ist auf der Oberseite grün und unterhalb weiss.

Man nennt den Vogel auch „Beija-flor-de-fronte-violeta“ (Kolibri mit violetter Front).

Vogelruf: