Socoí-vermelho

Veröffentlicht am 13. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CICONIIFORMES
Familie: Ardeidae
Spezies: Ixobrychus exilis
Deutsch: Amerikanische Zwergdommel
Englisch: Least Bittern

[flickr tags=“Ixobrychusexilis“ items=““]

Körperlänge: 28 cm, Gewicht: in etwa 65 g. Die kleinste Spezies der Familie, präsent im grössten Teil Brasiliens, von Amazonien über die Nordostregion bis hinunter nach Santa Catarina. Ausserhalb Brasilien s von USA bis nach Argentinien verbreitet.

Bewohnt Sumpfgebiete mit dichter Vegetation, in der sich der Vogel aussergewöhnlich geschickt zu bewegen weiss. Man sieht ihn nur schwer innerhalb der Sumpfvegetation. Um sich unsichtbar zu machen, verhält er sich bewegungslos, Hals und Schnabel in die Höhe gestreckt – und gleicht so einem Ast.

Läuft im Schilf herum, fliegt nur bei unmittelbarerer Bedrohung auf. Baut ein Nest aus Zweigen in geringer Höhe, zwischen dem Schilf, legt 3 gelb-weisse Eier.

Man kennt ihn auch unter den Namen „Soco-í, Socó-mirim“ und „Garça-vermelha“.