Saurá

Veröffentlicht am 13. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Cotingidae
Spezies: Phoenicircus carnifex
Deutsch: Blutkotinga
Englisch: Guianan Red-Cotinga

[flickr tags=“Phoenicircuscarnifex“ items=““]

Körperlänge: 21 cm. Verbreitet im brasilianischen Amazonasgebiet, sowohl nördlich des Amazonasstroms (vom Rio Negro bis nach Amapá), als auch südlich davon (vom unteren Rio Tapajós bis nach Maranhão). Ausserhalb Brasiliens findet man ihn in den Guyanas und in Venezuela.

Seine Verbreitung schwankt zwischen selten und häufig in den unteren und mittleren Bereichen feuchter Wälder. Lebt normalerweise allein, schliesst sich aber in Gruppen von 8 bis 20 Männchen zusammen, wenn es in der reproduktiven Phase um die Brautwerbung geht.

Das Männchen präsentiert sich auf dem Oberkopf in brillantem Rot, Wangen, Hals und Rücken sind schwarzbraun, Kehle und Brust rotbraun und der Rest der unteren Partien scharlachrot.

Das Weibchen ist am Oberkopf und Schwanz dunkelrot, Rücken, Flügel, Kehle und Brust sind blass oliv, der Rest der Unterseite rötlich.

Man nennt den Vogel auch „Anambé-raio-de-sol-pequeno (in Amapá), Saurá-fogo, Uirá-tatá“ und „Anambé“.

Vogelruf: