Pica-pau-anão-barrado

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PICIFORMES
Familie: Picidae
Spezies: Picumnus cirratus
Deutsch: Zebrazwergspecht
Englisch: White-barred Piculet

_W4A4933 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4930 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4931 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4932 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4928 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4929 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4140 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4139 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4137 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4138 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4136 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4134 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4135 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
_W4A4133 White-barred Piculet (Picumnus cirratus)
White-barred Piculet (Picumnus cirratus) - female
Carpinterito. Picumnus cirratus. White-barred Piculet
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 10 cm, Gewicht: 11,5 g. Kommt im brasilianischen Amazonasgebiet in der Gegend des unteren Amazonasstroms bis nach Maranhão vor, sowie im Osten und Süden des Landes bis hinunter nach Rio Grande do Sul. Ausserhalb von den Guyanas bis Bolivien, Paraguay und Argentinien.

Häufig im Innern und an der Peripherie von Wäldern und hohen Gehölzen, im Unterholz. Lebt in der Regel allein, schliesst sich auch gern gemischten Gruppen an. Er ernährt sich von Larven und Ameisenpuppen, durchbohrt die Rinde des „Embaúba-Baums“, um auch ausgewachsene Ameisen herauszuholen.

Setzt sich auf dünne Äste und klettert zwischen feinsten Zweigen herum. Das Männchen hat einen roten Oberkopf, der beim Weibchen schwarz ist und mit weissen Punkten versehen.

Vogelruf: