Papa-formigas-de-grota

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Spezies: Myrmeciza loricata
Deutsch: Schmuckbrust-Ameisenvogel
Englisch: White-bibbed Antbird

[flickr tags=“Myrmecizaloricata“ items=““]

Körperlänge: 15,5 cm. Kommt ausschliesslich in Brasilien vor, in einer kleinen Region die folgende Bundesstaaten einbegreift: den Süden von Bahia, Espirito Santo, Rio de Janeiro und die angrenzenden Gebiete von Minas Gerais und São Paulo. Sein Vorkommen kann schwanken zwischen selten und häufig, je nach Lebensraum.

Er bewohnt Regenwälder oder alte Gehölze, man kann ihn beim Laufen und Hüpfen auf dem Boden beobachten, oder in seiner unmittelbaren Nähe. Das Federkleid der beiden Geschlechter unterscheidet sich in erster Linie in der Färbung der Kehle: sie ist beim Männchen schwarz und beim Weibchen beige.

Das Männchen präsentiert sich ausserdem mit einem schwarzen Halsbandstreifen, der beim Weibchen fehlt.

Man nennt ihn auch „Formigueiro-assobiador“.

Vogelruf: