Mergulhão-pequeno

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PODICIPEDIFORMES
Familie: Podicipedidae
Spezies: Tachybaptus dominicus
Deutsch: Schwarzkopftaucher
Englisch: Least Grebe

[flickr tags=“Tachybaptusdominicus“ items=““]

Körperlänge: 23 cm. Der kleinste Repräsentant dieser Familie auf dem amerikanischen Kontinent, er kommt im gesamten Brasilien vor. Ausserhalb unseres Landes trifft man ihn von den USA über Mexiko und die Karibik bis in die Zentralregion von Argentinien.

Lebt allein oder paarweise, schwimmt an jedem Ort, der Süsswasser hat, sogar in kleinen künstlichen Tümpeln, wenn sie nicht vollkommen von Wasserpflanzen bedeckt sind. Sein Nest besteht aus einer schwimmenden Plattform, die an der Vegetation befestigt ist, und da hinein legt der Vogel 4 bis 6 weiss-braune Eier.

Man nennt ihn auch „Mergulhão-pompom“ und „Mergulhão-pecapara“ (in Ceará).

Vogelruf: