Martim-pescador-pequeno

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CORACIIFORMES
Familie: Alcedinidae
Spezies: Chloroceryle americana
Deutsch: Grünfischer
Englisch: Green Kingfisher

[flickr tags=“Chloroceryleamericana“ items=““]

Körperlänge:19 cm. Er ist fast eine Miniatur des „Martim-pescador-verde“ und in ganz Brasilien verbreitet – ausserdem von den USA über Mexiko bis nach Argentinien. Häufig an Fluss- und Seeufern mit aquatischer Vegetation, an Lagunen und in Mangrovebestand.

Er setzt sich auf einen hervorstehenden Ast (zwischen 1 und 3 m über der Wasseroberfläche) und beobachtet seine Beute. Manchmal bleibt er kurz in der Luft stehen, bevor er sich ins Wasser stürzt und taucht. Ernährt sich von Fischen zwischen 3 und 5,5 cm.

Nistet in Löchern, die er in die Steilufer von Flüssen gräbt – der Eingang ist meistens durch dichte, überhängende Vegetation verdeckt. Legt 3 bis 5 Eier. Das Männchen besitzt einen rostroten Streifen auf der Brust, die beim Weibchen grün-metallisch schimmert und breiter verläuft. Man nennt ihn auch „Ariramba-pequena“.

Vogelruf:


Video Copyright: „SECS“ Aves do Pantanal