Maria-cavaleira

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Tyrannidae
Spezies: Myiarchus ferox
Deutsch: Kurzschopftyrann
Englisch: Short-crested Flycatcher

Short-crested Flycatcher - Brazilian Birds - Species # 201
Myiarchus ferox
Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher  Myiarchus ferox
Short-crested flycatcher
Atrapamoscas Garrochero, Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher / Copeton de cresta corta
Maria-cavaleira, Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Short-crested Flycatcher / Copetón de Cresta Corta (Myiarchus ferox) en Villa Carmen, Cuzco - 02
Short-crested Flycatcher / Copetón de Cresta Corta (Myiarchus ferox) en Villa Carmen, Cuzco - 01
Short-crested Flycatcher (Myiarchus ferox)
Maria-cavaleira (Myiarchus ferox) - Short-crested Flycatcher
Maria-cavaleira // Short-crested Flycatcher
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 18,5 cm. Verbreitet in fast ganz Brasilien, mit Ausnahme des Bundesstaates Santa Catarina (und in Rio Grande do Sul gibt es lediglich einen Hinweis im extremen Westen des Bundesstaates). Ausserhalb Brasiliens findet man ihn auch in den anderen Ländern Südamerikas, mit Ausnahme von Chile.

Er ist häufig an Waldrändern, in Gehölzen, Galeriewäldern, in der Vegetation an Flussufern und Seen, auf Bäumen von Pflanzungen und auf Lichtungen mit vereinzeltem Baumbestand. Lebt allein oder paarweise, setzt sich auf freistehende Zweige, von wo aus er seine Umgebung beobachtet und nach Beute Ausschau hält.

Er ernährt sich von Insekten, die er im Blattwerk fängt, auch im Flug oder auf dem Boden. Nistet in Löchern, die er mit Resten von Schlangenhaut auspolstert. Legt 2 weiss-gelbe Eier, die an der einen Extremität mit einem Streifen roter Punkte bedeckt sind.

Vogelruf: