Maracanã-de-cara-amarela

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PSITTACIFORMES
Familie: Psittacidae
Spezies: Orthopsittaca manilata
Deutsch: Rotbauch-Ara
Englisch: Red-bellied Macaw

[flickr tags=“Orthopsittacamanilata“ items=““]

Körperlänge: 44 cm. Verbreitet im brasilianischen Amazonasgebiet und in Piauí, ebenfalls im Westen Bahias, in Minas Gerais und im extremen Nordosten von São Paulo. Man begegnet ihm auch von Venezuela bis nach Bolivien. Er bewohnt die Kronen von Buriti-Palmenhainen (bevorzugt Überschwemmungsgebiete, in denen tote, hohle Palmen vorhanden sind) und Galeriewälder.

Wenn sich ein Eindringling nähert, ziehen es die Vögel vor, sich in den hohlen Bäumen zu verstecken anstatt aufzufliegen. Nistet in diesen hohlen Palmstämmen, oft über dem Wasser. Legt 2 Eier.

Man nennt ihn auch „Maracanã-do-buriti“ und „Arararana“ (in Mato Grosso).

Vogelruf: