Maçarico-solitário

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CHARADRIIFORMES
Familie: Scolopacidae
Spezies: Tringa solitaria
Deutsch: Einsamer Wasserläufer
Englisch: Solitary Sandpiper

IMG_8953  Solitary Sandpiper
chevalier solitaire/ Solitary sandpiper
DSC_0234
Chevalier solitaire / Solitary sandpiper
DSC07154
Solitary Sandpiper (2321)
Solitary
I want to be alone...
solitary sandpiper taking off-6429
Solitary Sandpiper
SOLITARY SANDPIPER
SOLITARY SANDPIPER
Solitary
Solitary Sandpiper
Solitary_Sandpiper_7855am
Chevalier solitaire-8697.jpg
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 19 cm. Über den gesamten amerikanischen Kontinent verbreitet. Reproduziert sich in Nordamerika und zieht während des Winters fort in die Region zwischen Mexiko und Argentinien, inklusive dem brasilianischen Gebiet. Seine Präsenz in Brasilien ist deshalb nur vorübergehend.

Er bewohnt Stellen am Ufer von Süsswasser, schlammige Ufer von Flüssen und Seen, grössere Regenwassertümpel, besonders wenn sie sich innerhalb von Flächen mit vereinzelten Bäumen befinden. Normalerweise trifft man ihn allein an, manchmal 2 oder 3 Exemplare verteilt – aber niemals in Gruppen.

Vogelruf: