Maçarico-pintado

Veröffentlicht am 10. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CHARADRIIFORMES
Familie: Scolopacidae
Spezies: Actitis macularia
Deutsch: Drosseluferläufer
Englisch: Spotted Sandpiper

[flickr tags=“Actitismacularia“ items=““]

Körperlänge: 18 bis 20 cm. Reproduziert sich in Nordamerika und zieht während des Winters fort in wärmere Gegenden – dann kann man ihm vom Südosten der USA bis nach Argentinien und in ganz Brasilien begegnen.

Er bevölkert dann praktisch alle Gebiete mit Wasser, sowohl die Küste als auch die wasserreichen Regionen des Interiors, wie Mangrovewälder und die Ufer von Flüssen und Seen. Normalerweise sieht man mehrere Exemplare verteilt auf den gleichen Ort, sie sind aber nicht als Gruppe zusammengeschlossen.

Man nennt ihn auch „Rapazinho“ (in Rio Grande do Sul) und „Maçariquinho“.