Garrincha-dos-Ihanos

Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Troglodytidae
Spezies: Campylorhynchus griseus
Deutsch: Brauen-Zaunkönig
Englisch: Bicoloured Wren

Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Campylorhynchus griseus
Bicolored Wren (Campylorhynchus griseus)
Bicolored Wren (Campylorhynchus griseus)
Campylorhynchus griseus
Bicolored Wren {Campylorhynchus griseus}
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 21 cm. In Brasilien kommt er nur im Bundesstaat Roráima vor. Ausserhalb in Kolumbien, Venezuela und den Guyanas. Ist häufig in kargen oder halbkargen Gebieten, sowohl in Arealen, die von Kakteen beherrscht werden als auch in offenen Savannen mit vereinzelten Bäumen.

Man hat ihn aber auch schon auf Bäumen im Einzugsbereich von Häusern und Städten beobachtet. Lebt in Paaren, fängt Insekten in verschiedenen Höhenbereichen und begibt sich auch regelmässig auf den Boden, wo er umherspringt, den Schwanz in die Luft gereckt.

Baut ein ähnliches Nest wie der „Garrinchão“. Gerne benutzt er die verlassenen Nester anderer Vögel. Legt 2 bis 3 gelbliche oder cremefarbene Eier mit braunen Flecken.