<script>

Gavião-peneira

Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: FALCONIFORMES
Familie: Accipitridae
Spezies: Elanus leucurus
Deutsch: Weissschwanzaar
Englisch: White-tailed Kite

Elanio maromero, Elanus leucurus, White-tailed Kite
White-tailed Kite and Marina Village Lighthouse
White-tailed Kite and Mourning Doves
White-tiled Kite on a snag
White-tailed Kite and small mammal prey
Elanion à queue blanche - Posadas/Misiones/Argentina_20171111_016-1
White-tailed Kite (Elanus leucurus)
Kiting White-tailed Kite
White-tailed Kite
White-tailed Kite
White-tailed Kite on the familiar snag
Kiting White-tailed kite
Still Hungry
White-tailed Kite in morning coastal habitat.
A White-tailed Kite Flies Over One Of Its Favorite Perches
At The Last Minute A White-tailed Kite Decides Against Landing On A High Single Branch
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 35 cm. Über ganz Brasilien verbreitet, ausserdem von Nordamerika bis hinunter nach Argentinien und Chile. Häufig in Savannenlandschaften mit vereinzelten Bäumen oder halb offenen Gehölzen. Manchmal auch in Städten präsent.

Seine Verbreitung wird durch den Vormarsch von landwirtschaftlich genutzten Flächen und Weiden begünstigt, deshalb ist er an einigen Stellen sogar sehr häufig. Er jagt, indem er lange Zeit in der Luft segelt und den Boden beobachtet (daher sein Name „Peneira“ = Sieb, er durchsiebt den Boden mit den Augen) auf der Suche nach Ratten und Mäusen, Eidechsen und Insekten.

Man nennt ihn auch „Peneira, Gavião-peneirador“ und „Peneireiro-cinzento“.