Gavião-pega-pinto

Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: FALCONIFORMES
Familie: Accipitridae
Spezies: Rupornis magnirostris
Deutsch: Wegebussard
Englisch: Roadside Hawk

Gavilán pollero - Roadside hawk (Rupornis magnirostris)
Gavilán pollero - Roadside hawk (Rupornis magnirostris)
Gavilán pollero - Roadside hawk (Rupornis magnirostris)
Gavilán pollero - Roadside hawk (Rupornis magnirostris)
Gavilán pollero - Roadside hawk (Rupornis magnirostris)
Rupornis magnirostris
Gavião-carijó - Taguató Común
Roadside Hawk (Rupornis magnirostris)
Gaviao-carijo, Roadside Hawk (Rupornis magnirostris)
Rupornis magnirostris (Gavilán pollero, Pata podrida), Roadside Hawk
Garras
Rupornis magnirostris | Roadside Hawk
Roadside Hawk
20170206 Costa Rica 20170206 Costa Rica 055A0246
Rupornis magnirostris - Roadside hawk - Gavilán pollero
Gavião-carijó (Rupornis magnirostris)
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 36 cm. Verbreitet über ganz Brasilien, die häufigste Greifvogelart des Landes. Man findet ihn auch von Mexiko bis nach Argentinien. Er bewohnt Waldränder, Gehölze, Städte, Ufer von Flüssen und Seen. Lebt allein oder auch paarweise. Überfliegt Städte in kreisendem Flug, im Allgemeinen paarweise, und man vernimmt dann seinen typischen Ruf.

Er ernährt sich von grossen Insekten, kleinen Eidechsen, Schlangen und Vögeln. Fängt auch Fledermäuse, wenn diese während des Tages ruhen. Legt 1 bis 2 weisse Eier, mit braunen Punkten und Linien.

Man nennt ihn auch „Gavião-carijó, Indaié und Gavião-indaié“.

Vogelruf: