Garça-tricolor

Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: CICONIIFORMES
Familie: Ardeidae
Spezies: Egretta tricolor
Deutsch: Dreifarbenreiher
Englisch: Tricolored Heron

[flickr tags=“Egrettatricolor“ items=““]

Körperlänge: 60 bis 70 cm. Verbreitet vom Südosten der USA bis zum nördlichen Südamerika – wobei die Küste von Piauí und Ceará als Grenze seines Vorkommens in Brasilien anzusehen ist. Auch im Küstengebiet von Kolumbien und Peru ist er verbreitet.

Bewohnt Mangroven, Küstenzonen, Mündungsgebiete und, eventuell, auch Gewässer des Innern, nicht weit von der Küste entfernt. Lebt allein, ausgenommen während der Fortpflanzungsperiode, dann schliessen sich diverse Exemplare in Kolonien zusammen. Die Nester sind Plattformen aus Zweigen innerhalb der Mangroven, in die das Weibchen 2 bis 4 Eier legt.

Bekannt auch unter dem Namen „Garça-de-três-cores“.