<script>

Galo-de-campina-da-Amazônia

Veröffentlicht am 8. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Emberizidae, Unterfamilie: Emberizinae
Spezies: Paroaria gularis
Deutsch: Schwarzkehl-Kardinal
Englisch: Red-capped Cardinal

Es ist ein temporärer Fehler beim Laden des Flickr-Feeds aufgetreten!

Körperlänge: 16,5 cm. Verbreitet im gesamten brasilianischen Amazonasgebiet und ebenfalls in den angrenzenden Ländern: den Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien. Er ist häufig auf Hecken und offenen Flächen am Ufer von Flüssen und Seen, an Tümpeln und Bachläufen, sowie an Wasserläufen in urbanen Gegenden von Amazonien – wie zum Beispiel am Ufer des Rio Guamá in Belém.

Lebt paarweise oder in kleinen familiären Gruppen, fliegt ständig tief über der Wasseroberfläche hin und her oder setzt sich auf tote Baumstümpfe. Baut ein dünnwandiges Nest in Form einer Tasse über dem Wasser, in sumpfigen Arealen. Legt 2 oder 3 grünlich-weisse Eier mit braunen Flecken.

Man nennt ihn auch „Cardeal, Tangará und Cardeal-da-amazônia“ (Kardinal von Amazonien).