Chororó-escuro

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Cercomacra tyrannina
Deutsch: Tyrannenameisenfänger
Englisch: Dusky Antbird

[flickr tags=“Cercomacratyrannina“ items=““]

Körperlänge: 14,5 cm. Verbreitet in zwei unterschiedlichen Regionen: 1. nördlich vom Amazonasstrom – zwischen dem Rio Negro und dem Bundesstaat Amapá – und südlich des Amazonasstroms lediglich im Osten von Pará (östlich des Rio Tocantins) und in Maranhão. 2. im Nordosten Brasiliens, in den Bundesstaaten Pernambuco und Alagoas.

Ausserhalb Brasiliens findet man ihn in von Mexiko bis Panama, in Kolumbien, Ekuador, Venezuela und in den Guyanas. Er ist häufig im Unterholz von Waldrändern, in Gehölzen und auf Lichtungen mit vereinzelten Hecken. Selten schliesst er sich gemischten Gruppen an.

Sein Nest hat die Form einer tiefen Tasche und hängt von dünnen Ästen im Unterholz herunter. Er legt 2 weisse Eier mit rotbraunen Punkten. Das Männchen ist von durchgehend grauer Farbe, während das Weibchen auf der Oberseite olivbraun und unterhalb rostbraun erscheint.

Vogelruf: