Choró-boi

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Taraba major
Deutsch: Weissbrust-Ameisenwürger
Englisch: Great Antshrike

[flickr tags=“Tarabamajor“ items=““]

Körperlänge: 20 cm, Gewicht: 55 g. Verbreitet vom extremen Norden Brasiliens bis zum Bundesstaat Paraná im Süden. Man findet ihn auch zwischen Mexiko und Panama und praktisch in ganz Südamerika, mit Ausnahme von Chile. Ist eine häufige Spezies, die die dichte Vegetation des Dickichts in Bodennähe bewohnt, auf Lichtungen und Rändern von Wäldern vorkommt, sowohl in feuchten als auch in trockenen Gebieten.

Lebt in der Regel in Paaren, hüpft im Lianendschungel in einer Höhe von 1 bis 5 m herum, was ihn für die Beobachtung schwierig macht. Selten schliesst er sich gemischten Gruppen an oder folgt den Blattschneiderameisen. Sein Nest ist tassenförmig und hängt von niederen Hecken herunter. Er legt 2 cremefarbene Eier, die lila und braun gefleckt sind.

Obgleich beide Geschlechter zweifarbig und sehr ähnlich aussehen, hat doch das Männchen eine schwarze Oberseite und ist unten weiss, während der Rücken beim Weibchen braun ist – die Unterseite ebenfalls weiss.

Vogelruf:


Video Copyright: „SECS“ Aves do Pantanal