Choquinha-de-olho-branco

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Myrmotherula leucophthalma
Deutsch: Weissaugen-Ameisenschlüpfer
Englisch: White-eyed Antwren

[flickr tags=“Myrmotherulaleucophthalma“ items=““]

Körperlänge: 11,5 cm. Kommt fast ausschliesslich im brasilianischen Amazonasgebiet vor, und zwar im Süden des Amazonasstroms – allerdings auch in einem begrenzten Areal im Südosten von Peru und dem Norden von Bolivien. Eine seltene Spezies, die das Unterholz von Regenwäldern der „Terra Firme“ bewohnt – in vielen Fällen innerhalb von Bambus-Gehölzen.

Lebt paarweise und, etwas seltener, innerhalb von gemischten kleinen Gruppen des Unterholzes. Er ernährt sich von Insekten, die er in Bodennähe zwischen den toten Blättern und im Gewirr von Lianen oder Bambustrieben sucht.

Das Männchen ist braun bis oliv, mit einer schwarz-weiss gesprenkelten Kehle, Wangen und Brust sind grau – das Weibchen ist an Wangen, Kehle und der gesamten Unterseite oliv bis beige.

Vogelruf: