Choquinha-de-garganta-clara

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Myrmotherula hauxwelli
Deutsch: Graubauch-Ameisenschlüpfer
Englisch: Plain-throated Antwren

[flickr tags=“Myrmotherulahauxwelli“ items=““]

Körperlänge: 10 cm, Gewicht: 10 g. In Brasilien nur in Amazonien verbreitet, und zwar südlich des Amazonasstroms. Man findet ihn ausserhalb auch in Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien. Bewohnt das Unterholz von Regenwäldern der „Terra Firme“ und der „Várzea“, in der Regel im Innern der Wälder und recht nahe am Boden.

Lebt paarweise oder in kleinen Gruppen, die aus Mitgliedern seiner Familie bestehen können. Nicht sehr häufig unter den gemischten Gruppen im Unterholz, aber kann gelegentlich vorkommen. Hat die Angewohnheit, sich auf vertikal verlaufenden Zweigen niederzusetzen, in unterschiedlichen Höhen, zwischen Bodennähe und 2 m, um Insekten im Laub zu fangen.

Sucht nach Nahrung auch im Gewirr von Hecken entlang der Bäche in der „Várzea“. Baut sein Nest in Bodennähe. Das Männchen ist grau – das Weibchen braun gefärbt.

Vogelruf: