Choquinha-de-flanco-branco

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Myrmotherula axillaris
Deutsch: Weissflanken-Ameisenschlüpfer
Englisch: White-flanked Antwren

[flickr tags=“Myrmotherulaaxillaris“ items=““]

Körperlänge: 10,5 cm, Gewicht: 8 g. Verbreitet über das gesamte brasilianische Amazonasgebiet sowie über die Bundesstaaten, welche im Küstengebiet liegen – von Pernambuco bis nach Rio de Janeiro. Ausserhalb Brasiliens auch von Honduras bis Panama, in Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru, Bolivien und den Guyanas.

Ist häufig im Unterholz und im mittleren Bereich von Regenwäldern und in hohen Gehölzen. Untersucht ständig das Blattwerk und das Lianendickicht auf der Suche nach kleinen Insekten. Lebt paarweise oder in kleinen Familienverbänden, mit denen er sich regelmässig auch gemischten Gruppen im Unterholz anschliesst.

Baut ein Nest in Form einer Tasse auf einer Zweiggabelung, in 20 cm bis 4 m Höhe, immer unter grossen Blättern versteckt. Legt 2 Eier. Rücken, Kehle und Brust des Männchens sind schwarz – das Weibchen präsentiert einen olivfarbenen Rücken, manchmal auch grau, die Kehle weisslich und der Rest ihrer Unterseite ist beigefarben.

Vogelruf: