Choca-de-olho-vermelho

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Thamnophilus schistaceus
Deutsch: Kappenwollrücken
Englisch: Black-capped Antshrike, Plain-winged Antshrike

[flickr tags=“Thamnophilusschistaceus“ items=““]

Körperlänge: 14 cm. Verbreitet im brasilianischen Amazonasgebiet, im Süden des Amazonasstroms, von den Grenzgebieten bis zum Osten des Bundesstaates Pará – und gegen Süden bis nach Mato Grosso. Man findet ihn auch in Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien. Lebt in Paaren in Höhen von 1 bis 5 m im Unterholz von Regenwäldern der „Terra Firme“, in Dschungeln, Waldrändern und Wäldern der „Várzea“.

Er ernährt sich von kleinen Spinnen und Insekten, die er zwischen den Blättern und Zweigen sucht. Er ist schwer zu beobachten, denn er verbringt die meiste Zeit verborgen in der Vegetation. Sein Nest hat die Form einer Tasse und befindet sich in der Regel auf geringer Höhe innerhalb von Hecken oder Dickicht. Er legt 2 cremefarbene Eier mit dunklen Punkten.

Das Männchen hat ein vollkommen graues Federkleid, während das Weibchen insgesamt olivbraun erscheint oder kastanienbraun an der Oberseite und beige an der Unterseite.

Man kennt den Vogel auch unter folgenden volkstümlichen Namen: „Xorró-de-cabeça-preta und Choca-de-coroa-negra“.

Vogelruf: