Choca-bate-cabo

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Thamnophilidae
Wissenschaftlich: Thamnophilus punctatus
Deutsch: Tüpfelwollrücken
Englisch: Slaty Antshrike

[flickr tags=“Thamnophiluspunctatus“ items=““]

Körperlänge: 15 cm. Kommt im Amazonasgebiet vor (vom Rio Negro aus nach Osten und in südlicher Richtung bis nach Mato Grosso), im Nordosten, im Zentralen Westen und im grösseren Teil des Südostens ebenfalls. Man findet ihn auch in isolierten Arealen Guyanas, von Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien.

Er ist häufig im Unterholz und an Waldrändern, baumbestandenen Dschungeln, dem Dickicht auf Savannen und in der „Caatinga“. Lebt in Paaren, in der Regel untersucht er die Belaubung und das Lianengewirr nach Insekten ab, dabei bewegt er andauernd das Schwänzchen von oben nach unten. Er baut ein Nest in Form einer Tasse mit dünnen Wänden, befestigt auf einer Zweiggabelung in 1 bis 4 m Höhe über dem Boden.

Legt 2 weisse Eier mit braunen Punkten. Das Männchen präsentiert sich in grauer Färbung, mit einem schwarzen Häubchen – das Weibchen ist braun und hat ein kastanienrotes Häubchen.

Bekannt auch unter den Namen „Batará, Borralhara und Xorró-cinzento“.

Vogelruf: