Casaca-de-couro

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Furnariidae
Wissenschaftlich: Pseudoseisura cristata
Deutsch: Haubencacholote
Englisch: Rufous Cacholote

[flickr tags=“Pseudoseisuracristata“ items=““]

Körperlänge: 23 cm. Vorkommen in zwei unterschiedlichen Regionen: 1. von Maranhão, Paraíba und Pernambuco in südlicher Richtung bis nach Minas Gerais. 2. in Mato Grosso und Mato Grosso do Sul. Man findet ihn auch in Paraguay und Bolivien. Ist im Allgemeinen selten und bewohnt die trockene „Caatinga“ und Galeriewälder, oft in sumpfigen Arealen. Lebt vorzugsweise in grösserer Höhe von Bäumen, kommt eventuell mal auf den Boden zur Nahrungsaufnahme.

Bekannt auch als „Carrega-madeira-do-sertão und Carrega-madeira-grande (in Bahia).

Vogelruf: