Cambada-de-chaves

Veröffentlicht am 7. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Emberizidae SubFamilie: Thraupinae
Wissenschaftlich: Tangara mexicana
Deutsch: Türkistangare
Englisch: Turquoise Tanager

[flickr tags=“Tangaramexicana“ items=““]

Körperlänge: 14 cm, Gewicht: 26 g. Verbreitet im ganzen brasilianischen Amazonien und von Bahia bis nach Rio de Janeiro. Man findet ihn auch in den anderen Amazonas-Ländern wie den Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Ekuador, Peru und Bolivien. Häufig an der Peripherie von Wäldern der „Terra Firme“ und der „Várzea“, in Gehölzen, Dickicht, auf Lichtungen mit vereinzelten Bäumen, in Pflanzungen und Gärten.

Lebt in kleinen Gruppen von zirka 6 Exemplaren, schliesst sich gemischten Gruppen jedoch selten an. Ernährt sich von Früchten und eventuell auch Insekten. Baut sein Nest in Form einer kleinen Tasse, oft in grosser Höhe. Legt 3 graugrüne Eier, bedeckt mit braunen Flecken. Andere Altvögel helfen bei der Fütterung der Jungen.

Auch bekannt unter den Namen „Coleiro-de-bando und Saíra-de-bando“.