Birro

Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PICIFORMES
Familie: Picidae
Wissenschaftlich: Melanerpes candidus
Deutsch: Weissspecht
Englisch: White Woodpecker

[flickr tags=“Melanerpescandidus“ items=““]

Körperlänge: 28,5 cm. Kommt vor auf den „Campos“ der Amazonasmündung, in der Gegend von Óbidos, verbreitet in allen „Campos“-Gebieten Brasiliens. Man findet ihn auch in Surinam, Bolivien, Argentinien, Praguay und Uruguay. Häufig auf „Campos“ mit vereinzelten Bäumen, Weiden, „Cerrados“, Palmenhainen und Obstgärten.

Lebt in kleineren Gruppen, ernährt sich von Insekten und gelegentlich auch Früchten, die er in der Baumvegetation findet. In der reproduktiven Phase fällt er durch besonderes Flugverhalten auf, um den Weibchen zu imponieren.

Man kennt ihn auch unter den Namen „Cri-cri und Pica-pau-branco“ (Weissspecht).

Vogelruf: