Beija-flor-de-topete

Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: APODIFORMES
Familie: Trochilidae
Wissenschaftlich: Stephanoxis lalandi
Deutsch: Zopfelfe
Englisch: Black-breasted Plovercrest, Plovercrest

Green-crowned Plovercrest
Green-crowned Plovercrest (Stephanoxis lalandi) Mata Atlantica, Rio de Janeiro State, Brazil 2016
Green-crowned Plovercrest (Stephanoxis lalandi) Mata Atlantica, Rio de Janeiro State, Brazil 2016
Green-crowned Plovercrest (Stephanoxis lalandi) Mata Atlantica, Rio de Janeiro State, Brazil 2016
Stephanoxis lalandi
Beija-flor-de-topete || Plovercrest (Stephanoxis lalandi)
beija-flor-de-topete (Stephanoxis lalandi)//Plovercrest
Green-crowned Plovercrest (Pico da Caledônia)
Plovercrest (Stehanoxis lalandi)
Plovercrest (Stehanoxis lalandi)
Plovercrest (Stehanoxis lalandi)
Beija-flor-de-topete | Green-crowned Plovercrest (Stephanoxis lalandi)
beija-flor-de-topete
Beija Flor de Topete (Stephanoxis lalandi )
Plovercrest ·---- Stephanoxis lalandi
Stephanoxis lalandi
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 8,5 cm. Kommt vor in Espirito Santo und von Minas Gerais bis nach Rio Grande do Sul. Man findet ihn auch in Paraguay und im Norden von Argentinien. Bewohnt höher gelegene Areale mit kaltem Klima – in den genannten Regionen ist er präsent bis in höchste Höhen (zum Beispiel auf 2.900 Metern auf den „Campos“ der Serra do Caparaó / Minas Gerais und im Parque do Itattiaia / Rio de Janeiro).

In Rio Grande do Sul ist er auf dem Planalto zuhause. Im Winter kommt er herunter, manchmal bis auf Meereshöhe. Pflegt sich in Gruppen zu versammeln, um zu singen. Das Männchen besitzt einen langen grünen oder blauen Schopf, die unteren Körperpartien sind dunkel violett – das Weibchen hat keinen Schopf und die unteren Körperpartien sind grau.

Vogelruf: