Beija-flor-de-orelha-violeta

Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: APODIFORMES
Familie: Trochilidae
Wissenschaftlich: Colibri serrirostris
Deutsch: Amethystohr
Englisch: White-vented Violetear

[flickr tags=“Colibriserrirostris“ items=““]

Körperlänge: 12,1 cm. Kommt vor in Piauí, Bahia und in Espirito Santo – zum Westen hin bis Goiás und Mato Grosso, in südlicher Richtung bis Rio Grande do Sul. Ausserdem findet man ihn in Bolivien und Argentinien. Bewohnt Savannen, Flussufer, offene Landschaften und Hochebenen, die über der Waldgrenze liegen.

Er singt zum Sonnenuntergang, deshalb nennt man ihn auch volkstümlich „Beija-flor-do-canto“ (Singender Kolibri) in einigen Regionen. Im Herbst wandert er von den höheren Regionen hinab ins Tal.

Vogelruf: