Barulhento

Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Tyrannidae
Wissenschaftlich: Euscarthmus meloryphus
Deutsch: Weissbauch-Todityrann
Englisch: Tawny-crowned Pygmy Tyrant

Euscarthmus meloryphus
Tawny-crowned Pygmy-Tyrant (Euscarthmus meloryphus), Canudos Biological Station, Bahia, BR, 20160114-102.jpg
Tawny-crowned Pygmy-Tyrant
IMG_6248  Tawny-crowned Pygmy-tyrant
Euscarthmus meloryphus
Tawny-crowned Pygmy Tyrant (Euscarthmus meloryphus)
Tawny-crowned Pygmy Tyrant (Euscarthmus meloryphus)
barulhento
BARULHENTO (Euscarthmus meloryphus)
BARULHENTO (Euscarthmus meloryphus)
BARULHENTO (Euscarthmus meloryphus)
Tawny-crowned Pygmy-Tyrant MG_6313.jpg
Tawny-crowned Pygmy-Tyrant
Tawny-crowned Pygmy-Tyrant
BARULHENTO (Euscarthmus meloryphus )
Barulhento (Euscarthmus meloryphus)
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 10,5 cm. Verbreitet in einem grossen Teil Brasiliens, mit Ausnahme von Amazonien. Man findet ihn auch von Venezuela bis Bolivien und Uruguay. Ist häufig in „Cerrado“-Arealen, der „Caatinga“, Weiden mit Hecken und vereinzelten Bäumen und in jungen Gehölzen.

Obwohl er sich sehr viel bewegt, ist es schwierig, ihn zu entdecken, denn er verbirgt sich in der Vegetation. Macht aber durch seinen Gesang auf sich aufmerksam, den er viele Male wiederholt. Baut ein schwaches Nest im Gebüsch, auf 0,5 bis 1,5 m Höhe. Legt 2 weissgelbe Eier mit lila Punkten.

Auch bekannt unter den Namen „Arrelia (in Minas Gerais), Traz-farinha-aí und Maria-barulhenta“.

Vogelruf: