Arapaçu-de-bico-curvo

Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

arapacu-de-bico-curvo_webOrdnung: PASSERIFORMES
Familie: Dendrocolaptidae
Wissenschaftlich: Campylorhamphus procurvoides
Deutsch: Dunkelsensenschnabel
Englisch: Curve-billed Scythebill

Körperlänge: 22,5 bis 24 cm. Kommt in ganz Amazonien vor, bis zum Rio Tocantins als Grenze im Osten. Man begegnet ihm auch in den Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Ekuador und Peru. Bewohnt das Unterholz und die mittleren Höhen der Regenwälder der „Terra Firme“.

Seltene Spezies, die sich trotz ihres langen, gekrümmten Schnabels auf die gleiche Weise ernährt wie die anderen Arten aus dieser Fan milie, indem sie Stämme und horizontale Äste erklettert auf der Suche nach Insekten und kleinen Wirbellosen – dabei stochert sie in Spalten, unter der Rinde und in Epiphyten herum. Der Vogel lebt allein oder in Paaren, begleitet aber auch gemischte Scharen von Insektenfressern auf Jagdzügen durch den Wald.

Vogelruf: