Anambé-militar

Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Cotingidae
Wissenschaftlich: Haematoderus militaris
Deutsch: Karminvogel
Englisch: Crimson Fruitcrow

Crimson fruit crow Iwokrama Forest in Guyana
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Körperlänge: 33 bis 35 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet, vorwiegend im Norden des Amazonas (von Amapá bis ins Einzugsgebiet von Manaus), aber auch im Süden (vom unteren Rio Tocantins gegen Osten bis nach Maranhão).

Es gibt ausserdem ein isoliertes Vorkommen der Spezies in Rondônia. Ausserdem wurde der Vogel in den Guyanas registriert sowie im extremen Süden von Venezuela. Bewohnt die Baumkronen hoher Wälder der „Terra Firme“. Lässt sich auf Bäumen nieder, die aus dem Wipfelgewirr hervor ragen – dort bleibt er eine Weile unbeweglich sitzen.

Er lebt allein, ernährt sich vorzugsweise von Früchten. Das Männchen ist von karminroter, glänzender Färbung – das Weibchen zeigt auf dem Rücken, den Flügeln und dem Schwanz ein dunkles Beige, der Rest ist ebenfalls karminrot.

Bekannt auch unter den Namen „Anambé-raio-de-sol“ (im Bundesstaat Amapá) und „Anambé-sol“ (Sonnen-Anambé).