Anambé-branco-de-peito-roxo

Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Cotingidae
Wissenschaftlich: Cotinga cotinga
Deutsch: Purpurbrustkotinga
Englisch: Purple-breasted Cotinga

[flickr tags=“Cotingacotinga“ items=““]

Körperlänge: 18 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet, speziell im Norden des Amazonas (vom Rio Negro aus in Richtung Osten, bis nach Amapá) und, zum Süden hin, vom unteren Rio Tapajós bis nach Maranhão.

Man findet ihn auch in den Guyanas, in Venezuela und Kolumbien. Eine seltene Spezies, die in Baumkronen und an Rändern von feuchten Waldgebieten zuhause ist, inklusive in Wäldern auf sandigen Böden. Präsentiert ein ähnliches Verhalten wie der „Anambé-azul“. Die Flügel des Männchens bringen einen feinen, schwirrenden Ton hervor, wenn es fliegt – es besitzt eine kobaltblau gefärbte Kehle, die Brust und Oberhälfte des Bauchs sind rostrot.

Das weibliche Tier ist dunkelbraun. Im Volksmund auch unter „Citinga-roxo“ bekannt.